Horst Appel in seiner letzten Saison 1987 für den AC Soost, Deutscher Mannschaftsmeister

Das Sport- und Trainingsstudio wurde 1983 von Horst Appel gegründet.

Frank Elstner bei seinem Wetten-daß?-Auftritt, sein Bundestrainer Ewald Spitz und die Nationalmannschaft ermutigten ihn dazu.

Horst Appel war zu diesem Zeitpunkt einer der erfolgreichsten Gewichtheber in Deutschland. Er war Mitglied der Olympia-Mannschaft 1980 und 1984.

10-mal war er Deutscher Meister und konnte in seiner aktiven Zeit 10 Deutsche Rekorde aufstellen.

Bei Welt- und Europameisterschaften hat er seine Leistungsfähigkeit mit Medaillengewinnen immer wieder unter Beweis gestellt. Vize-Europameister und Dritter bei Weltmeisterschaften und mehrfacher Gewinn der EG-Meisterschaften und der Baltic-Cups waren die Erfolge.                                                                                                                               

Uwe Kliche, selbst mehrfacher Deutscher Meister sowie Europa-, Weltmeisterschafts- und Olympia-Teilnehmer war sein Trainer beim Postsportverein Phönix Kassel.

Leider verhinderte der Boykott 1980 und eine Krankheit die Teilnahme an den Olympischen Spielen 1984.

Seine Chancen auf einen Sieg waren gerade 1984 in Los Angeles in erreichbarer Nähe.

Immer wieder waren es Freunde, die ihm nach diesen bitteren Erfahrungen Hilfe und Unterstützung gewährten. Da sei ganz besonders Manfred Hesse genannt.

Die Erfahrungen aus dieser Zeit und intensive persönliche Weiterentwicklung stellt er nun in den Dienst des Studios.

Fundierte Trainingsplanentwicklungen, persönliche Beratung und Betreuung, Massagen und das sanfte Einrichten aller Gelenke nach der Dorn-Methode sind das Ergebnis seiner autodidaktischen Fähigkeiten. 

Sport- und Trainingsstudio

Horst Appel

Friedrich-Ebert-Straße 89

34266 Niestetal

Tel. 0561 527349

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen? Dann nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Unsere Homepage online

Schön, dass wir Sie auf unserer Homepage begrüßen dürfen.